Der offene Ganztag - Hausaufgaben und Freizeitzentrum im GHG

Grundidee

Der offene Ganztag im Schulzentrum wird durch den Kinderschutzbund Dinslaken organisiert.
Die Schüler des Gymnasiums und der Realschule können im Zeitraum von 12.30 -16.00 Uhr den offenen Ganztag im Schulzentrum besuchen.
Auf dem Schulgelände befindet sich auch die Mensa.
Bei der Erledigung der Hausaufgaben erhalten die Schüler Unterstützung und im Freizeitbereich nehmen sie an freien oder organisierten Aktivitäten (verschiedene AG‘s) teil.

Zielsetzung

Der offene Ganztag bietet den Schülern einen  Organisationsrahmen, in dem nachmittags die Hausaufgaben  bearbeitet werden und unter Gleichaltrigen die Freizeit verbracht wird.
Die sozialen, sprachlichen und persönlichen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen sollen unterstützt und gestärkt werden. Ihre Fähigkeit, sich in der Gemeinschaft mit den anderen respektvoll zu behaupten, soll ebenfalls gefördert werden.

Zeit-Rahmen

Öffnungszeiten Mo. bis Fr. von 12.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Organisationsstruktur

Die Hausaufgabenbetreuung erfolgt durch Erzieherinnen, Studenten und älteren Schülerinnen und Schülern in Arbeitsräumen.
Verschiedene Freizeiträume umfassen: Ruheraum, Billardraum, Kreativraum und Freitagskino.
Die Kosten richten sich nach dem Einkommen der Eltern.

Stand: März 2020