MILENA – Nachwuchsförderung für MINT-Lehrkräfte

Reportage, MINT - Reportage vom 26.08.2022

Am Donnerstag den 25.08.22 fand in Köln der MILENA-Auftakt statt. MILENA ist ein von den Universitäten in Aachen, Bonn und Duisburg-Essen ins Leben gerufenes Programm zur MInt-LEhrkräfte-NAchwuchsförderung.

Ziel des Auftaktes war das gegenseitige Kennenlernen aller MILENA-SchülerInnen aus ganz NRW sowie die Konkretisierung des Programmablaufs: die SchülerInnen werden in zwei Einführungsworkshops an der Universität die grundlegende Unterrichtsdidaktik erarbeiten und bekommen dann von ihrer Schule die Gelegenheit sich als Lehrkraft auszuprobieren. Die sechs SchülerInnen vom GHG werden die alljährliche Herbstakademie mit den Viertklässlern der umliegenden Grundschulen mitgestalten und im Laufe des Schuljahres die Gelegenheit bekommen Unterricht mitzugestalten oder sogar zu kleinen Teilen zu übernehmen.

Berrit, Felix, Freya, Noah, Sonja und Tessnim sind in Köln mit SchülerInnen von anderen Schulen ins Gespräch gekommen, haben gemeinsam möglichst tragfähige Brücken gebaut und freuen sich auf die einzelnen Bausteine des Programms, die im kommenden Schuljahr auf sie zukommen werden.

Reportagen