Theaterbesuch der Eine-Welt-AG

Reportage - Reportage vom 09.05.2022

Am 04.05.22 unternahm die Eine-Welt-AG sowie die Umwelt-AG einen Ausflug in ein ghanaisches Theater. Das Cactus Theater thematisierte die Partnerschaft zwischen Ghana und Deutschland und wie sie durch die Kolonialisierung geprägt wurde. Es soll die Geschichte wiedererzählen und zeigen, wie sich eine Vielzahl von Kulturen und Menschen näher kommen. Doch wie kann man die Stereotypen, Erwartungen und Wünsche brechen?

Die Inszenierung zeigt eine spannende und globale Geschichte zwischen dieser Partnerschaft und klärte unsere AGs zum Thema Rassismus zusätzlich auf.

Wir waren begeistert von der Aufführung und wie sie uns zum Nachdenken anregte.

Zusammenfassend war es ein erfolgreicher Ausflug und wir hoffen auf ein Wiedersehen mit dem Cactus Theater!

Reportagen